Tel.: +49 (0) 221 - 3 55 33 8 410 | Home | Kontakt | Rückruf   English French German Spanish

Kundenlogin



NEWSLETTER






TV Moderator & Kommentator PDF Drucken E-Mail


Formel 1 Moderator Sven Heidfeld Video 2011

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.
 

Sven Heidfeld


Laufbahn als TV Motorsport Kommentator & Moderator

2004

DSF: Formel 3000 Motorsport Kommentator für ausgewählte Rennen.
TELE 5: Formel 1 Motorsport Kommentator für ausgewählte Rennen.

2005

PREMIERE: Formel 3 & Formel BMW Experte und Motorsport Kommentator vor und hinter der Kamera.

2006

PREMIERE: A1 GP, GP 2 Series, Formel 3, Indy-Car und Formel-BMW-Experte und TV Motorsport Kommentator vor und hinter der Kamera.

2007

PREMIERE: A1 GP, GP 2 Series, Formel 3, Indy-Car und Formel-BMW-Experte und TV Motorsport Kommentator vor und hinter der Kamera.

2008

PREMIERE: A1 GP, GP 2 Series, Formel 3, Indy-Car und Formel-BMW-Experte und TV Motorsport Kommentator vor und hinter der Kamera.

 

Premiere SPEEDTALK Sendung

2009

SKY: GP 2 Series, Indy 500, Porsche Supercup, Formel-BMW-Experte und Motorsport TV Kommentator vor und hinter der Kamera. ---- SSN TV: Formel 3 Euro Series, Porsche Carrera Cup, Seat Leon Supercopa, VW Polo Motorsport Kommentator

2010

 

 

2011




2012





2013




2014

SKY: GP 2 Series, Porsche Supercup, Formel-BMW-Experte und TV Motorsport Kommentator vor und hinter der Kamera. ---- Schweizer Sportfernsehen: DTM TV Motorsport Moderator und Kommentator, Rotax Kart Max Challenge Schweiz TV Motorsport Kommentator und Moderator ---- Auto Moderator für eine PKW Präsentation

SKY: Formel 1, GP 2 Series und Porsche Supercup TV Motorsport Kommentator vor und hinter der Kamera. ---- NRW.TV: Formel 1 Moderator der Speedtalk Sendung ---- Schweizer Sportfernsehen: DTM Motorsport Moderator und Kommentator --- STAR TV: Motorsport Experte ---- Moderator: PKW Präsentation. ---- The Radio Group Deutschland mit über 10 Sendern: Radio Motorsport Formel 1 Experte. 

SKY: Formel 1, GP 2 Series und Porsche Supercup TV Motorsport Kommentator vor und hinter der Kamera. ---- NRW.TV: Formel 1 Moderator der Speedtalk Sendung ---- Schweizer Sportfernsehen: DTM Motorsport Moderator und Kommentator --- The Radio Group Deutschland mit über 10 Sendern: Radio Motorsport Formel 1 Experte.


SKY: GP 2 Series und Porsche Supercup TV Motorsport Kommentator vor und hinter der Kamera. ---- The Radio Group Deutschland mit über 10 Sendern: Radio Motorsport Formel 1 Experte.


SKY: Formel E, GP 2 Series und Porsche Supercup TV Motorsport Kommentator und Experte vor und hinter der Kamera.


 F

Foto: TV Motorsport Moderator, Kommentator, Motorsport Testimonial Florian König (RTL) & Sven Heidfeld (SKY) Quelle: DIGITAL_DENTAL.NEWS - Event: 1. Mai 2010 im Porsche Museum Stuttgart, Wieland Pole Position 2010.


Motorsport Kommentator Experte Video 2005 bis 2010


                    
TV Motorsport Kommentator, Moderator, Motorsport Testimonial, PKW, Auto Moderationen  für Präsentationen Sven Heidfeld

Egal ob bei Freien Trainings, Qualifyings oder Rennen; egal ob in der Formel 1, DTM, A1GP, GP 2, Formel 3 Euro Serie, Formel BMW, dem Porsche Carrera Cup, dem Indy-Car oder bei sonstigen Rennveranstaltungen: Sven Heidfeld sorgt mit seiner langjährigen Motorsport-Erfahrung bei Zuschauern, Zuhörern und Lesern für fachkundigen Kommentar und gute Unterhaltung.

Angefangen hat alles im Jahr 2004, als Sven für das Deutsche Sportfernsehen (DSF) bei ausgewählten Rennen der Formel 3000 Euro Serie als Co-Kommentator die Zuschauer durch das Rennen begleitete. In der gleichen Saison analysierte er als Motorsport-Experte für den Privatsender Tele 5 ausgewählte Rennen der Formel 1.

Seit der Motorsport-Saison 2005 ist Sven sowohl hinter dem Mikrofon als auch vor der Kamera als TV Kommentator und Motorsport Experte für den Münchner Pay TV Sender SKY tätig. Für SKY kommentiert er unter anderem die Rennen der A1GP, GP2, Formel 3 Euro Serie, Formel BMW, des Indy-Car und des Porsche Carrera Cups.

Abseits der Fernsehbildschirme führt Sven als Moderator durch das Programm verschiedener Auto, PKW, Rennveranstaltungen, Firmenevents und Präsentationen. Zudem analysiert er für Motorsport Total in einer eigenen Exklusivkolumne auf dem Motorsport-Portal Motorsport-Total.com diverse Rennserien.

Sven Heidfeld TV Motorsport Kommentator Moderator, Motorsport Testimonial  (Foto / Film): 

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.


Ein Tag als TV Motorsport Kommentator und Moderator

Nur die wenigsten Fernsehzuschauer wissen, wie ein normaler Tag eines TV-Kommentators aussieht. "Wir haben um 8:00 Uhr morgens die erste Besprechung. Dabei sind rund 20 Beteiligte wie Tonleute, Kameramänner, Bildmischer oder der Regisseur anwesend", gibt Sven Heidfeld einen ersten Einblick in die Welt der Fernsehmacher. Ein gemütliches Ausschlafen ist für den Kommentator, ganz im Gegensatz zu seinen TV-Zuschauern, also nicht drin.

"Im Laufe dieses Meetings besprechen wir den gesamten Tagesablauf." Hierfür wird ein haargenauer Ablaufplan erstellt, welcher alle Interviews, Beiträge, Live-Schaltungen und sonstigen Programminhalte beinhaltet. "Wir gehen durch welche Interviews wo stattfinden", erläutert Sven, "und sprechen den Ablaufplan genau durch."

"Danach geht es für einen Testdurchlauf an die Mikrofone." Nach dem Testdurchlauf geht es langsam in die heiße Phase. Die Live-Übertragung rückt immer näher und der am Morgen in der ersten Einsatzbesprechung festgelegte Programmablaufplan wird der Reihe nach abgearbeitet.

Für Sven heißt es also ab ans Mikrofon. Dabei muss er allerdings mit einem speziellen Handicap zurechtkommen: "Eine Besonderheit beim Fernsehen ist die Tatsache, dass man dem Zuschauer die Sachlage anders vermitteln muss, als dies im normalen Leben der Fall wäre", erläutert er. "Während man vor der Kamera auch noch mit der Gestik und Mimik Inhalte rüberbringen kann, ist man beim Kommentar rein auf seine Stimme und den Tonfall angewiesen, um die einzelnen Situationen zu beschreiben."

Und das kann manchmal dazu führen, dass sich die Stimme bei spektakulären Szenen überschlägt oder die gefürchtete Totenstille eintritt, weil auf der Rennstrecke einfach überhaupt nichts vor sich geht.

Sven hat jedoch ein ganz einfaches Allheilmittel für dieses Problem gefunden: "Um ständige Wiederholungen und Leerlauf zu vermeiden, muss man im Vorfeld und zwischen den Übertragungen mit den Fahrern und Teamchefs sprechen und auf diese Weise Hintergrundinformationen auftreiben, mit denen man den Kommentar lebendiger und interessanter gestalten kann, selbst wenn das Rennen einmal nicht so spannend sein sollte."

Sollte dies Sven & Co. während ihrer Übertragungen gut gelungen sein, dann gibt es in der abendlichen Nachbesprechung vielleicht ein kleines Lob zu hören. Ansonsten darf in diesem Abschlussmeeting aber auch jedwede Form von konstruktiver Kritik oder Verbesserungsvorschlägen vorgebracht werden. "Dadurch wird sichergestellt", betont Sven, "dass sich die Übertragungen immer weiterentwickeln."

PR Bericht über TV Motorsport Kommentator und Moderator  Sven Heidfeld auf Motorsport Total:

www.motorsport-total.com/formelsport/news/2010/01/Leute_mit_Biz_Sven_Heidfeld_-_vom_Cockpit_in_den_Chefsessel_10011901.html

 
Copyright © 2010 HEIDFELDRACING
designed by lacoon mediaproduction